Produktmerkmale

Das Softwarelokalisierungstool Visual Localize (PREMIUM) Edition schließt alle Produktmerkmale der (NET) Edition ein.
Zusätzliche Produktmerkmale der (PREMIUM) Edition:

MS Datenbanken (MS Access / MS SQL Server)

Durch einen einfach zu bedienenden Assistenten können Datenbanktabellen (MS Access/ MS SQL Server) übersetzt werden, ohne dabei das Risiko einer zerstörten Datenbankstruktur zu haben.

XML-Engine

Beliebige XML Tags oder Attribute können übersetzt werden. Um Ihre individuellen XML Strukturen zu übersetzen, können mittels eines einfach zu bedienenden Assistenten die zu übersetzende XML Knoten oder Attribute frei konfiguriert werden. Damit können Ihre Unternehmens-spezifischen XML Strukturen lokalisiert werden, ohne dass versehentlich die Struktur der XML Datei bei der Übersetzung verändert wird. Selbst eine Layout Vorschau ist mittels XSL (eXtensible StyLesheet) Dateien möglich.

Trados®- und across®-Anbindung

Mit der Anbindung an die Trados® Workbench/den across® Language Server können Sie bereits bei der Lokalisierung der Software mit Visual Localize auf bestehende Translation Memories von Trados®/across® zurückgreifen. Die Trados®-/across®-Anbindung bietet einen direkten Zugriff das Translation Memory, ohne dass eine Synchronisation (Export aus Trados®/across® und Import in Visual Localize) erforderlich ist.


 

VISUAL LOCALIZE 8.2.3

28.04.2015

...ist da und steht zum Download bereit.

[mehr]

Visual Localize per USB-Dongle freischalten

07.01.2013

Visual Localize ist entweder mit Softwareschlüssel oder mit Hardwareschutz per USB-Dongle...

[mehr]
Alt-Text